Jetzt buchen
Camping Mietunterkunft

Wandern und Radfahren

Wandern

Wandern

In unmittelbarer Nähe von Camping de Hertshoorn können Sie endlos spazieren gehen! Sie können den Wald direkt vor und hinter dem Campingplatz betreten!

Der alte Veluwe-Wald ist einer der schönsten und ältesten Wälder der Niederlande. Krumme, in wunderliche Formen gewachsene Eichen und Buchen machen die Stimmung aus. Der Speulderbos wird im Volksmund "der Wald der tanzenden Bäume" genannt. Dies liegt daran, dass sich die Stämme im Nebel zu bewegen scheinen. Der Wald ist nicht nur geheimnisvoll, sondern auch sehr selten.

Es ist ein Paradies für (Raub-) Vögel, Rotwild, Dachse und Wildschweine. Darüber hinaus gibt es auf etwa 300 Metern eine Abschirmung, um sich das Wild anzusehen. Hier können Sie regelmäßig Wildschweine und Rehe finden.

An der Rezeption erhältlich:
* verschiedene Routen, die Sie mitnehmen können, und wir bitten Sie, diese nach dem Spaziergang zurückzubringen.
* Foto-Schnitzeljagd, eine lustige Schatzsuche anhand von Fotos über den Campingplatz.
* Rukuh-Schnitzeljagd, eine umfangreiche Jagd auf Papier (5,00 €). Am Ende erhalten Sie einen echten Rukuh-Stempel.
* GPS-Tour, mit Hilfe eines GPS-Geräts können Sie einen schönen Spaziergang von ca. 5 km machen. Die Idee ist, 6 Buchstaben zu finden, also auch Spaß mit den Kindern!

Radfahren

Radfahren

Das Tolle am Radfahren in der Veluwe ist die enorme Vielfalt. Wenn Sie durch den Wald, entlang Heide Feldern, Mooren und Staudämmen fahren, werden Sie die großartige Natur entdecken, und Sie werden auch jedes Detail bemerken.

Die Veluwe ist das vielleicht schönste Fahrradgebiet in den Niederlanden. Egal, ob Sie eine entspannende Radtour genießen oder einfach nur aktiv mit dem Mountainbike oder Fahrrad trainieren möchten, die Veluwe bietet das entsprechende Gelände. 

Verschiedene Routen:
* An der Rezeption haben wir verschiedene Routen, die Sie mitnehmen können, und wir bitten Sie, diese nach der Radtour wieder zurück zu legen.
* in der Umgebung wird viel nach der Knotenpunkt-Route geradelt. Schauen Sie auf die Website fietsknooppunten für alle Informationen.
* Es gibt auch verschiedene markierte Routen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Radrouten.

Hoge Veluwe

Hoge Veluwe

Radfahren im Park Hoge Veluwe:
Radfahren im Park ist eine ideale Möglichkeit, die Gegend zu erkunden. Zumal Sie die berühmten Weißen Fahrräder kostenlos nutzen können. Natürlich können Sie den Park auch mit Ihrem eigenen Fahrrad entdecken.

Mehr als 40 Kilometer Radwege. Sie radeln durch alle Landschaftstypen des Parks; Laub-, Nadel- und Mischwälder, über feuchte und trockene Heidefelder und durch Sandlandschaften. Im Besucherzentrum sind Radrouten erhältlich. Aber vielleicht radeln Sie lieber ohne Karte und lassen sich von den ANWB-Pilzen leiten.

 

Wandern im Park Hoge Veluwe:
Wenn Sie die sich ständig ändernden Landschaften des Parks so gut wie möglich in sich aufnehmen möchten, ziehen Sie am besten Ihre Wanderschuhe an. Es gibt verschiedene Routen wie Fernrouten, Themenwanderungen und eine Route geleitet von Pfosten.

Planen Sie auch einen Besuch an zum Beispiel: das Museonder, das Kröller-Müller-Museum, oder das Jachthaus Sint Hubertus.
Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Hoge Veluwe.

 

Nach oben